Like a Dream

Hallo und Herzlich willkommen!

 

Like a Dream ist ein Portal und eine Informationsquelle für homoerotische Kunst gleich welcher Form und Art. Entstanden März 2001 war sie zunächst eine reine Informationsseite für japanischen Shonen-Ai und Yaoi- Mangas sowie deren Mangaka, unterdessen soll die Seite auch die Bereiche Film und Literatur mit abdecken und somit ein breiteres Spektrum bieten um sich über homoerotische Produkte zu informieren.

Wer sich Yaoi, Shonen-Ai oder allgemeiner Homoerotik zwischen zwei Männern nicht zugetan fühlt, der sollte vielleicht nicht unbedingt auf dieser Seite verweilen, da sie bis auf wenige Ausnahmen fast ausschließlich diese Thematik behandelt. Allen anderen wünsche ich viel Spaß auf Like a Dream.

 

Sie sind der     Besucher

 

 

Like a Dream, 2001- 2014

Rose Petals of Time- A You Higuri Shrine is part of Like a Dream

 

28.06.2010- News Deutschland: Tokyopop
Am 24.06.2010 stand Jo Kaps, Verlagsleiter von Tokyopop erneut in einer Chatrunde den lesern Rede und Antwort. Da die neue Chatrunde kurz nach dem Live-Chat im April ausgerichtet wurde, ging es dieses mal eher um Fragen zu spezifischen problemen, als um Hinweise zur Programmplanung.


Hierbei wurden natürlich auch einige Boys Love Fragen gestellt, die Jo Kaps beantwortet hat. Insbesondere die "Finder"-Problematik wurde erneut ebantwortet- leider gab es jedoch immer noch keine zufriedenstellende Antwort. Hier eine Zusammenfassung des Chats und deren Erkenntnisse:


1. Erscheinungstermin Finder
Die Gespräche zwischen Libre und Tokyopop laufen immer noch, so dass kein Veröffentlichungstermin für band 5 und dem Artbook gegeben werden kann. Momentan tut sich der japanische Verlag ein wenig schwer, so dass Tokyopop zumeist nur auf die Antworten warten kann.


2. weitere Mangas von Rie Honjoh
Da sich die Gespräche über "Finder" so lange hinziehen, werden momentan auch keine weiteren Titel von Rie Honjoh lizensiert, da die Rechte ebenfalls bei Libre liegen. Tokyopop scheint zwar interessiert zu sein, will aber erst die Situation mit "Finder" klären...


3. Rückgang der Boys Love Lizensierungen
Da Carlen Manga und EMA verstärkt Boys Love- Serien lizensiert haben, hat Toykopop beschlossen in diesem Segment ein wenig zurückzufahren. Grund hierfür ist der Rückgang der Verkaufszahlen aufgrund des Überangebotes. Sobald sich das ein wenig gebessert hat, sind sie neuen Serien nicht abgeneigt.


Der gesamte Mitschnitt des Livechats kann hier nachgelesen werden:
Livechat Jo Kaps auf Animey
Posted on 28 Jun 2010 by Koriko
17.06.2010- Update, neue Reviews, Awards + News
Ein paar neue Reviews sind fertig geworden, dieses Mal wird endlich wieder ein Roman vorgestellt, der vor knapp einem Monat in Deutschland erschien- "Böser Engel", ein sehr satirischer, lustiger Roman um den schwulen Stuart, dessen ganz privates, intimes Hobby schnell zu seinem größten Problem überhaupt wird.
Zudem gab es zwei neue Webreviews, von denen beide tiemlich gut ausgefallen sind. Zudem bekam "Like a Dream" einen weiteren Platinaward. Ich freue mich sehr darüber :)


Updates:


Like a Dream
Awards


Short Reviews
Invisible Boy
Porträt eines Vampirs


Books
Böser Engel


News Deutschland


"Ein Lehrer zum Verlieben" von Panini zensiert

Die wohl erste Boys Love- Veröffentlichungen von Panini entpuppte sich für viele Fans als herbe Enttäuschung. Ohne jegliche Ankündigungen wurde der Manga an mehreren Stellen zensiert, beim Zusatzkapitel wurden gleich mehrere Seiten weggelassen, um (laut Aussage Paninis) den Manga einer jüngeren Zielgruppe ab 12 zugänglich zu machen.

Aufgrund massiven Protests und etlichen negativen Forenposts hat Panini knapp eine Woche später bekannt gegeben, dass ab der 2. Auflage des Mangas "Ein Lehrer zum Verlieben" unzensiert erscheinen soll.
Band 2 soll ebenfalls unzensiert auf den Markt kommen, mit einem entsprechenden Button versehen.


Bleibt dennoch zu hoffen, dass Panini zukünftig von Anfang an Mangas lizensiert, die eher dem Shonen-Ai Genre zugehören, anstatt härtere Boys Love Mangas zu lizensieren, die entsprechend nachbearbeitet werden.


Keine neuen Informationen zu "Finder"

Leider gibt es bisher immer noch keine neuen Informationen zu "Finder" von Yamane Ayano. Obgleich Tokyopop für den neuen Newsletter Ende Mai einen Veröffentlichungstermin für Band 5, sowie Informationen zum Nachdruck von Band 1 ankündigte, wurde nichts bekannt gegeben. Leider scheint es immer noch Probleme mit dem japanischen Verlag zu geben, so dass es noch länger dauern dürfte, bis es endlich weitergeht...


News Japan


Youka Nitta zeichnet wieder Boys Love
Die vor knapp anderthalb Jahren des Plagiats überführte Mangaka Youka Nitta, die bereits Anfang des Jahres wieder mit dem Mangazeichnen angefangen hat, veröffentlichte nun Anfang Juni in der "b-Boy Honey 4" einen Boys Love Oneshot. Ob Youka Nitta damit wieder vollkommen zum Boys Love Genre zurückkehrt ist nicht bekannt, wäre jedoch wünschenswert.
Posted on 17 Jun 2010 by Koriko
01.06.2010- Kleines Update + SOTM
Immer noch hält mich meine persönliche Arbeit gefangen, so dass ich kaum dazu komme Berichte zu schreiben (dabei schreibe ich täglich so viele Seiten). Dementsprechend mager sind die Updates momentan. Ich bitte diese Durststrecke zu verzeihen, es wird sich hoffentlich bald ändern ;)

Dennoch hab ich mich beim Site of the Month von Akuma Corp angemeldet. Es würde mich freuen, wenn ihr für mich stimmen könntet, wenn ihr mich für würdig haltet. Ich würde mich freuen. Der Button zur Abstimmung ist oben zu finden.



Da Tokyopop neben den drei Titeln leider keine weiteren Mangas angekündigt haben, wird es im Winterprogramm des Verlages relativ mau aussehen. Dafür sollten Boys Love Fans auf jeden Fall einen Blick in "VASSALORD" riskieren! Es lohnt sich.



Dementsprechend habe ich die Mangaerscheinungen aktualisiert. Ab sofort findet ihr darin alle Ankündigungen bis März 2011.



Fandom
deutsche Mangaübersicht
Mangaerscheinungen
Posted on 01 Jun 2010 by Koriko
21.05.2010- Erster Teil des Tokyopop Winterprogramms 2010/2011 + News Carlsen
Endlich hat auch Tokyopop Auschnitte aus ihrem Winterprogramm 2010/2011 bekanntegegeben. Bisher handelt es sich noch nicht um alle Lizensen, da Tokyopop die restlichen erst in einer Woche bekanntgibt.


Nichtsdestotrotz hier schonmal die ersten drei Titel des Boys Love- Programmes:


Mangas:

SEVEN DAYS (Rihito Takarai/ Venio Tachibana, 2 Bände, ab Oktober 2010)
EIN LIED FÜR ELISE (Natalia Batista, Einzelband, November 2010)
BITTERSÜßE ERKENNTNIS (Hinako Takanaga, Einzelband, Dezember 2010)


Mal schauen, ob in einer Woche endlich Informationen zu dem 5. Finder-Band und dem dazugehörigen Artbook kommen. Zudem sollten dann auch die restlichen Titel angekündigt werden. Ich halte euch auf dem Laufenden.


Zudem hat Carlsen Manga! bekanntgegeben, das 4-seitige Bonuskapitel zum Manga Das Spiel von Katz und Maus online auf ihrer Hompage zu veröffentlichen. Damit dürfte klar sein, dass das 4-seitige Special nicht im 2. Band abgedruckt werden wird. Die Fortsetzung erscheint am 28.05.2010 in Deutschland.
Posted on 21 May 2010 by Koriko
18.05.2010- Neue Umfrage + News
Nur ein schnelles, minimales Update auf Like a Dream:
Ich habe eine neue Umfrage erstellt. Bitte beteiligt euch daran- anhand der Ergebnisse kann ich die nächsten Updates besser planen. Zudem habe ich die Übersicht der deutschen Boys Love-/ Girls Love- Mangas aktualisiert. Jetzt dürfte die Liste alle deutschen Titel enthalten, die bei den großen und kleinen Verlagen erschienen sind


Fandom
Umfrage
deutsche Mangaübersicht


News Japan


Erste Boys Love Bar in Akihabara

Unglaublich aber war: KT Systems, Betreiber der größten Cosplay Bar (LittleBSD) in Akihabara hat angekündigt zum 30.05.2010 eine Boys Love Bar zu eröffnen. Die Bar soll den Namen "MiracleJumP" erhalten. Gäste können sich auf Bilder von Boys-Love-Charakteren aus bekannten Doujinshi und auf Live-Einlagen des männlichen Personals freuen.


Mehr gibt es unter folgendem Link zu sehen:
MiracleJumP
Posted on 18 May 2010 by Koriko

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Next >>

Content Management Powered by CuteNews
 

Credits

Design and Programming © Juliane Seidel, 2008-2014

Like a Dream 2001-2014
All rights reserved